. Tischtenniswelt blickt nach Selbold - GNZ.de
11.05.2018

Tischtenniswelt blickt nach Selbold

Turngemeinde richtet Mannschaftsmeisterschaften der Senioren 2018 aus

Langenselbold (ag). Die Jahreshauptversammlung der Turngemeinde 1953 Langenselbold (TGL) stand ganz im Zeichen großer Ereignisse. Noch vor dem Bundesradsporttreffen im Juli wird Langenselbold Schauplatz einer weiteren sportlichen Sensation. Am Wochenende, 2. und 3. Juni, richtet die TGL die Deutschen Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren aus. Rund 220 Spieler werden erwartet, darunter einige prominente Altstars.

Der Größe des Ereignisses entsprechend galt es für die Mitglieder der TGL bei ihrer Jahreshauptversammlung, zahlreiche Arbeitsdienste zu verteilen. Die räumlichen Voraussetzungen in Langenselbold – zwei nebeneinanderliegende Turnhallen – sind optimal für die Ausrichtung der Meisterschaften. So musste der Deutsche Tischtennisverband nicht lange überlegen, um der Gründaustadt den Zuschlag zu erteilen. Auch wenn das Ereignis viel Organisationsaufwand bedeutet, freuen sich die Mitglieder des Langenselbolder Vereins auf die Veranstaltung – und natürlich auf die prominenten Gesichter, die an diesem Wochenende erwartet werden. Unter den Senioren, die bei den Meisterschaften antreten, befinden sich auch ehemalige Weltmeister und andere bekannte Spieler, die zum Teil extra aus dem Ausland anreisen.

Mehr in der GNZ vom 12. Mai.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1