. Nahversorgung für die Platte - GNZ.de
13.06.2018

Nahversorgung für die Platte

Bald wieder Lebensmittel in Wittgenborn einkaufen

Wächtersbach-Wittgenborn (re). In Wittgenborn wird künftig die Versorgung mit Lebensmitteln durch einen mobilen Markt sichergestellt. Grundsätzlich wird einmal wöchentlich dann der mobile 1-2-3-Markt die Wittgenborner Bevölkerung mit allen gängigen Dingen des täglichen Bedarfs versorgen.

Vor einigen Monaten musste der Lebensmittelmarkt in Wittgenborn schließen. Bürgermeister Andreas Weiher hatte der Bevölkerung versprochen, sich um eine Alternative zu kümmern. Das sei seitens der Stadt jetzt gelungen. Die M&M Markt-und Servicegesellschaft mbH, ein Tochterunternehmen des Behindertenwerk Main-Kinzig, bietet bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich seine mobile Lebensmittelversorgung an. In der ganzen Region fahren die grünen Lieferwagen in die Dörfer; so können die Kunden auf kurzem Wege und ganz bequem Obst, Gemüse, Molkereiprodukte, Lebensmittel sowie Pflegeprodukte und Verbrauchswaren kaufen.

In Wittgenborn leben inzwischen rund 1100 Menschen. Daher erscheint es sinnvoll, dass wenigstens die Grundversorgung über einen mobilen Markt sichergestellt werden kann.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 14. Juni.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1