. Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt - GNZ.de
11.07.2018

Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Feuerwehr muss eingeklemmte Frau aus Auto befreien

Brachttal-Streitberg (dan). Drei Menschen sind am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Streitberg schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf GNZ-Anfrage bestätigte, fuhr gegen 15.50 Uhr ein 78-jähriger Friedberger mit seinem Opel Meriva von Streitberg kommend in Richtung Leisenwald. Im Kreuzungsbereich zur L 3314 kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Jaguar Landrover eines 30 Jahre alten Manns aus Birstein, der aus Kefenrod in Richtung Streitberg unterwegs war. Der Opel wurde durch den Unfall in eine Wiese der neben der Straße geschleudert und kam auf der Seite liegend zum Stehen. Die Beifahrerin des Friedbergers musste von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Brachttal aus dem Auto befreit werden. Alle drei Beteiligten erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen und einem ebenfalls alarmierten Hubschrauber in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste der Kreuzungsbereich komplett gesperrt werden. Den Sachschaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf rund 30.000 Euro.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1