. Wagner Verlag vor dem Aus - GNZ.de
21.05.2015

Wagner Verlag vor dem Aus

Liquidität fehlt: Insolvenzantrag gestellt / Gespräche mit Investoren laufen

Gelnhausen (dan). Der Gelnhäuser Wagner Verlag steht vor dem Aus: Am Montag hat das Unternehmen am Hanauer Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt. Nun soll ein Investor gefunden werden, der den Verlag aus der drohenden Insolvenz herauskauft und die Arbeitsplätze sichert.

Im Jahr 2000 hatte Hauke Wagner den gleichnamigen Verlag in der Langgasse gegründet. Heute wird das Unternehmen von seiner Ex-Frau Andrea Manes geführt. Derzeit sind in dem Verlag zehn Mitarbeiter beschäftigt.

Am Montag dieser Woche musste die Geschäftsführung den harten Gang zum Hanauer Amtsgericht gehen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Gericht den Wiesbadener Rechtsanwalt Sören-Mac Mahr bestellt.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 22. Mai.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 1