. Das neue Führungsduo der SV - GNZ.de
09.01.2017

Das neue Führungsduo der SV

Kopernikusschule: Luca Bilz und Erik Borowski im Portät

Freigericht (lhm). Etwa 2 500 Schüler besuchen die Kopernikusschule Freigericht – die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Kommunen haben unterschiedliche Probleme und Wünsche. Als Bindeglied zwischen den Schülern, Schulleitung, Lehrerkollegium und Elternbeiräten setzt sich der im September neu gewählte Schulsprecher Luca Bilz gemeinsam mit seinem Stellvertreter Erik Borowski für ihre Interessen ein. Trotz ihrer verantwortungsvollen Aufgabe an der Europaschule sind die beiden 16-Jährigen recht gelassen – sie haben in ihrer bisherigen Schulzeit schon verschiedene Ämter in der Schülervertretung bekleidet.

„Seit der fünften Klasse bis heute war ich immer Klassensprecher“, teilt Luca Bilz im Gespräch mit der GNZ mit. Bilz besucht derzeit die zehnte Klasse des Realschulzweigs der Kopernikusschule. „Durch meinen Vorgänger Robin Gerlach bin ich dann irgendwann zur Schülervertretung gekommen und seit vergangenem Jahr bin ich sogar stellvertretender Kreisschülerrats-Delegierter“, ergänzt Bilz.

Mehr in der GNZ vom Dienstag, 10. Januar.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 1