. Kiefern weichen für Mischwald - GNZ.de
17.02.2017

Kiefern weichen für Mischwald

Baumfällarbeiten am Horbacher Näßlichgrund

Freigericht-Horbach (hjh). In Horbach müssen sich Wanderer am Näßlichgrund – oberhalb der Kneippanlage und der Vogelschutzhütte – auf Behinderungen auf den Wegen einstellen. Aufgrund umfassender Baumfällarbeiten, die voraussichtlich etwa vier bis sechs Wochen anhalten werden, werden ab und an kleinere Strecken im Wegenetz wegen vorübergehender Sperrungen nicht zu begehen sein.

Der Freigerichter Revierförster Markus Betz erläuterte am Freitag bei einem Ortstermin im Horbacher Wald die Notwendigkeit der Durchforstung, die nicht nur für die Gemeinde Freigericht einen finanziellen Vorteil bringen wird, sondern auch dafür sorgt, dass eine größere Fläche mit Kiefern-Monokultur jetzt in einen gesunden Mischwald umgewandelt werden soll. Die Gerätschaften der mit der Fällung beauftragten Firma Marco Müller aus Linsengericht sind mit einem entsprechenden Band versehen worden. Damit sollen die Schäden im Wald und auch auf den Wanderwegen in Grenzen gehalten werden.

Mehr in der GNZ vom Samstag, 18. Februar.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1