. Skrupellose Steinewerfer - GNZ.de
20.03.2017

Skrupellose Steinewerfer

Meerholzer Krötenhelfer werden seit über einer Woche attackiert

Gelnhausen-Meerholz (mb). Die Meerholzer Krötenhelfer kommen nicht zur Ruhe: Seit mehr als einer Woche werden sie bei ihren Einsätzen in der Waldstraße Abend für Abend von Unbekannten mit Steinen beworfen (die GNZ berichtete). Auch die Anwesenheit der mittlerweile eingeschalteten Polizei hält die Täter offenbar nicht von ihrem frevelhaften Tun ab.

Irmgard Schäfer, Pressewartin der Natur- und Vogelschutzgruppe Meerholz-Hailer, fehlen die Worte: „Die sind so dreist, das ist einfach unvorstellbar.“ Sie vermutet hinter den Steinewerfern halbstarke Jugendliche, die es vielleicht auf einen der Krötenhelfer abgesehen haben. Das sei aber nur Spekulation.

Fest steht indes, dass sich die Täter auch durch die Polizei nicht abschrecken lassen. Im Schutz der Dunkelheit und aus sicherer Entfernung treiben die Unbekannten weiter ihr Unwesen.

Mehr dazu in der GNZ am Dienstag, 21. März

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1