. Pasta, Bowle und Musik - GNZ.de
18.06.2017

Pasta, Bowle und Musik

Erstes Genussfestival im Bad Sodener Kurpark

Bad Soden-Salmünster (bak). Insbesondere bei gutem Wetter frequentieren zahlreiche Besucher den Bad Sodener Kurpark. In den vergangenen Tagen konnten sie neben der blühenden Natur und dem kühlenden Fontänengarten vielfältige kulinarische Genüsse auf sich wirken lassen. Abgerundet wurden die leiblichen Genüsse mit einem vielseitigen musikalischen Rahmenprogramm sowohl von der Konzertmuschel im Kurpark aus, wie auch mittendrin von der Bühne auf Augenhöhe mit dem Publikum am König-Heinrich-Sprudel.

Heimische Musiker vom Musikverein Salmünster und deren Youngsters im Jugendorchester unterhielten zum Frühschoppen am Sonntag mit flotter Blasmusik unter der Leitung von Hendrik Dorn und Carmen Merz. Die Sängerinnen der Chorgemeinschaft „New Voices“ aus dem Huttengrund, unter der Leitung von Dennis Korn, erfreuten mit schönen Stimmen und ihren Interpretationen anspruchsvoller Unterhaltungsmusik.

Vier Tage lang konnten sich die Besucher des Genussfestivals verführen lassen. Denn an zahlreichen, bunt gemischten Ständen gab es ausgesuchte Süßspeisen aus aller Welt ebenso wie pikante fremdländische Genüsse. Egal ob Fisch oder Fleisch, Pasta oder Palatschinken, Flammkuchen oder Falafel, geschmacklich war für jeden etwas dabei. „Das war echt lecker“, war einer der oft gehörten Aussprüche während des Genussfestivals im Kurpark.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 19. Juni.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1