. Das Reformationsjubiläum unter neuer Decke feiern - GNZ.de
11.08.2017

Das Reformationsjubiläum unter neuer Decke feiern

Drei Baustellen in der Evangelischen Kirchengemeinde Niedermittlau

Hasselroth-Niedermittlau (jus). Noch sperrt ein Bauzaun den Kirchhof der Niedermittlauer Laurentiuskirche ab und die Sperrholzverkleidung der vorübergehenden Türen zeugen davon, dass die Renovierungsarbeiten im Inneren der Kirche noch nicht abgeschlossen sind. Aber es geht mit großen Schritten voran. Gemeinsam mit Pfarrerin Bettina von Haugwitz warf die GNZ einen Blick in die Kirche, der diese einmal von einer ganz anderen Seite zeigte. Doch die Laurentiuskirche ist nicht die einzige Baustelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Niedermittlau: Auch am Pfarrhof und in der Kita Regenbogen wurde und wird fleißig gearbeitet.

Es ist ein durchaus beeindruckender Anblick, der einen in der Laurentiuskirche erwartet: Wo sonst zahlreiche Holzstühle für die Besucher stehen, erhebt sich ein raumfüllendes Baugerüst. Stahlrohre und Plattformen ragen bis hinauf zur Kirchendecke, der Boden ist gut abgeklebt und die Kanzel sorgfältig eingepackt, damit auch nichts Schaden nimmt, während gearbeitet wird. Auch die Orgel ist sorgfältig eingehaust und die Deckenlampen geschützt. Ein Blick an die Kirchendecke zeigt, wo es durch die zurückliegenden Dachstuhlarbeiten zu Rissen gekommen ist. Mit verschiedenen Spezialputz-Gemischen sind diese geschlossen worden und trocknen derzeit gründlich, ehe mit den Malerarbeiten begonnen werden kann.

Mehr in der GNZ vom Samstag, 12. August.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 1