. „Belgarder Viertour“ zum Auftakt - GNZ.de
31.08.2017

„Belgarder Viertour“ zum Auftakt

Folkloregruppe Linsengericht lädt Gruppen aus Hessen zum Vortanzen ein

Linsengericht-Altenhaßlau (bis). Am 25. November treffen sich zum 50. Mal Tanzgruppen aus ganz Hessen, um sich im gegenseitigen Wettbewerb zu messen und den Hessenmeister im Volkstanz zu ermitteln. Gastgeber des besonderen Turniers ist zum siebten Mal die Folkloregruppe Linsengericht. Wie jedes Jahr absolvieren die Tanzkreise in den Disziplinen Vier- und Mehrpaartanz jeweils einen Pflichttanz und zwei Kürtänze. Am vergangenen Wochenende stand das Vortanzen an.

Am Sonntagnachmittag trafen sich Abordnungen der teilnehmenden Gruppen im Bürgersaal Altenhaßlau zum Vortanzen und Besprechen der Pflichttänze. Diese werden immer vom ausrichtenden Verein ausgewählt und müssen aus dem deutschsprachigen Raum stammen. Als Pflichttanz für die Disziplin Vierpaar haben sich die Linsengerichter den abwechslungsreichen Figurentanz „Belgarder Viertour“ aus Pommern ausgesucht.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Freitag, 1. September.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1