. Werkschau in der Alten Mühle - GNZ.de
12.09.2017

Werkschau in der Alten Mühle

Sieben Künstler stellen am Sonntag in Breitenborn ihre Werke aus

Gründau-Breitenborn (hac). Für eine Werkschau in der Alten Mühle in Breitenborn am kommenden Sonntag laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Sieben junge Künstler aus verschiedenen Bereichen stellen eigenen Konzepte zusammen, um ihre Werke in dem einzigartigen Ambiente der mittelalterlichen Mühle zu präsentieren. Von morgens bis abends wollen sie Einblicke in ihre Art der Kunst bieten.

Tina Ickes und Tobias Gros hatten die Idee entwickelt, eine Plattform für Nachwuchskünstler verschiedener Kunstrichtungen zu schaffen. In der Alten Mühle in Breitenborn fanden sie die ideale Örtlichkeit für ihr Vorhaben. Denn die unterschiedlichen Künstler erkannten sofort das Potential des historischen Geländes. Ob in der Scheune, dem ehemaliger Stall oder in der Mühle selbst: Jeder hat „seinen“ Raum gefunden. Da keine klassische Kunstaustellung gewünscht war, entwickelten die Künstler ein Konzept, dass eher einem spontanen Kunstfestival ähnelt.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Mittwoch, 13. September.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1