. Klosterberghalle wird magisches Palazzo - GNZ.de
12.10.2017

Klosterberghalle wird magisches Palazzo

Musical mit Nachwuchstalenten aus dem Main-Kinzig-Kreis und Rumänien

Langenselbold (re). Singende Ratten, sprechende Sofas – am Samstag, 21. Oktober, verwandelt sich die Langenselbolder Klosterberghalle in einen magischen Palazzo. Gemeinsam mit Nachwuchssolisten der Bildungseinrichtung Haus der Musik präsentieren der Chor und das Jugendorchester aus dem rumänischen Targu Mures das Musical „La Piccolo Banda“. Rund 70 Schüler und Studenten aus dem osteuropäischen Land reisen für das internationale Kulturprojekt in die Brüder-Grimm-Stadt. Zuvor präsentieren sie das Stück am Donnerstag, 19. Oktober, in der Steinheimer Kulturhalle.

Musik kann Menschen über alle Grenzen hinweg verbinden – das Motto des Musikschulvereins Haus der Musik, der seit einem Jahr auch in Langenselbold aktiv ist, könnte den bilateralen Kulturaustausch junger Talente aus dem Main-Kinzig-Kreis und dem rumänischen Targu Mures nicht treffender beschreiben.

Auch inhaltlich geht es im Musical von Veronika te Reh (Text) und Wolfgang König (Musik) um das Zusammentreffen höchst unterschiedlicher Menschen an einem ungewöhnlichen Ort. In „La Piccolo Banda“ findet die jugendliche Felicia Unterschlupf in einem alten italienischen Renaissance-Palast, durchaus kein Grund zur Freude für die beiden Ratten Pippo und Pallina. Doch im alten Palazzo leben nicht nur Nagetiere. Marmorstatuten, Engelsfiguren und sogar ein altes Sofa gewinnen ein Eigenleben. Doch damit nicht genug: Durch einen geheimen Mechanismus gelangt Felicia durch einen alten Schrank in die Welt der italienischen Renaissance samt Gauklern, Tänzern und Sängern. Doch trifft das Mädchen nicht nur auf Hausgeister. Auch eine Diebesbande findet nachts im verwunschenen Schloss Zuflucht. Es sind Straßenkinder, die sich gegenseitig umeinander kümmern und sich mit ihren Beutezügen über Wasser halten. Durch die Begegnung mit Felicia finden sie einen Weg aus der Kriminalität, ohne ihre Gemeinschaft aufgeben zu müssen.

Die Aufführungen von „La Piccolo Banda“ finden am Donnerstag, 19. Oktober, in der Kulturhalle Hanau-Steinheim und am Samstag, 21.Oktober, in der Langenselbolder Klosterberghalle statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten des Projekts sind erwünscht.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1