. Glöckner wird eingeführt - GNZ.de
16.11.2017

Glöckner wird eingeführt

Am Mittwochabend in der Stadtverordnetenversammlung

Gelnhausen (dan). Ab heute Abend hat die Barbarossastadt Gelnhausen wieder einen Bürgermeister: In
der Stadtverordnetenversammlung wird Daniel Glöckner ins Amt des neuen Rathauschefs eingeführt. Die Sitzung in der Stadthalle ist öffentlich und beginnt um 19.30 Uhr.

Am 15. Oktober hatte sich FDP-Mann Glöckner in der Stichwahl mit satten 63,5 Prozent gegen SPD-Kandidatin Kerstin Schüler durchgesetzt. Nun endet im Rathaus die fast fünfmonatige Vakanz im Chefsessel, die durch den Wechsel von Thorsten Stolz (SPD) ins Landratsamt entstanden war. In der Übergangszeit hatte Erster Stadtrat Dieter Ullrich (SPD) die Amtsgeschäfte im Rathaus geführt. Ab heute Abend wird diese Daniel Glöckner übernehmen. Er wird von Ullrich und Stadtverordnetenvorsteherin Pia Horst (parteilos) ins Amt eingeführt. Es ist der letzte Punkt auf der Tagesordnung. Nach seiner Vereidigung wird Glöckner in einer kurzen Rede seine Vorstellungen für seine Amtszeit skizzieren. Mit Spannung wird erwartet, wie sich Glöckner zu den seit Monaten schwelenden Querelen rund um das geplante „Barbarossa City Outlet“ äußern wird und wie er sich die Zusammenarbeit mit den Fraktionen im Parlament vorstellt.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 15. November.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1