. Schneegestöber an der Alten Schule - GNZ.de
04.12.2017

Schneegestöber an der Alten Schule

Achter „Meddeler Weihnachtsmarkt“ unter neuer Regie

Hasselroth-Niedermittlau (lac). Am ersten Adventssonntag haben sich die Niedermittlauer zum achten „Meddeler Weihnachtsmarkt“ auf dem Hof vor der Alten Schule getroffen. Für den Eröffnungsgottesdienst hatte sich Pfarrerin Bettina von Haugwitz das Feuerwehrhaus ausgewählt. Die musikalische Gestaltung übernahm das Ensemble der „Hasselrother Hausmusik“. Im Anschluss eröffneten von Haugwitz und Bürgermeister Uwe Scharf offiziell den verschneiten Weihnachtsmarkt.

„Leise rieselt der Schnee“, war an diesem Tag der richtige Liedtext, denn schon am frühen Morgen fiel die weiße Winterpracht auf den ehemaligen Schulhof und alle Weihnachtsmarkthütten. Schnell wurde noch der große Weihnachtsbaum von den Kindern der beiden Niedermittlauer Kitas „Regenbogen“ und „ Am Krähenwald“ gemeinsam geschmückt, bevor der Neuschnee die Äste ganz verhüllte. Die ersten Besucher und die Kinder sangen dann zusammen Weihnachtslieder.

An jedem Stand auf dem Niedermittlauer Adventsmarkt gab es etwas zu entdecken. Bei der Spiel- und Krappelgruppe zählte der „Thüringer Mutzenbraten“ zu den Spezialitäten. Carsten Lang unterstützt hier schon acht Jahre das Vorhaben mit seinem Idealismus. Die zwei Weihnachtsmarkthütten wurden während der Sommerzeit in zahlreichen Stunden selbst konstruiert und aus Paletten und Abfallbretter zusammengezimmert.

Mehr in der GNZ vom Dienstag, 5. Dezember.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1