. Stelldichein der Superhelden - GNZ.de
16.01.2018

Stelldichein der Superhelden

Kostümsitzung der Eidengesäßer „Spätzünder“ versprüht viel Witz, Charme und Eleganz

Linsengericht-Eidengesäß (jol). Jede Menge Superhelden haben sich am Samstag im Eidengesäßer Bürgersaal ein Stelldichein gegeben. Als superstarker Hulk führte Sitzungspräsidentin Steffi Schaffer nach dem Tanz des weiblichen Elferrats durch den zweiten Teil einer wundervollen Kostümsitzung, die viel Witz, Charme und jede Menge Eleganz zu bieten hatte und mit einem Ballonregen zum großen Finale einen fulminanten Abschluss fand.

Der große Einmarsch des Elferrats, der auf die Begrüßung von „Wonderwoman“ Ramona Arnold folgte, war der Auftakt zu einem aufregenden Abend mit den Spätzündern. Zunächst kam der Nachwuchs mit einem Auszug aus dem Programm für der Kindersitzung zum Zug. Die Mädels der Dance Factory verwandelten sich dabei gleich in eine ganze Horde tanzender Supergirls.

Mehr dazu in der GNZ am Mittwoch, 17. Januar

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1