. Neue Angebote für neue Jugend - GNZ.de
20.02.2018

Neue Angebote für neue Jugend

Stella Höflich und Michael Orgas reaktivieren die Arbeit in Linsengericht

Linsengericht (jol). „Wir werden die Jugendarbeit in Linsengericht 2018 neu aufstellen“, erklären Jugendarbeiter Michael Orgas und seine junge Kollegin Stella Höflich. Zu den offenen Treffen, die im Gemeindehaus Reinhardskirche angeboten werden, wurden Kreativnachmittage und mehr neu aufgenommen. Mit „Girls Own Ways“ gibt es ein zusätzliches Angebot, das Mädchen direkt ansprechen soll.

„Wir haben in den vergangenen beiden Jahren deutlich gemerkt, wie sich die Jugendarbeit immer mehr verändert. Darauf reagieren wir nun“, erklären Michael Orgas und Stella Höflich. Seit fast zwei Jahren sind der langjährige Jugendleiter und die junge Sozialassistentin ein Team in der Linsengerichter Jugendarbeit. Seit Orgas für 13 Stunden pro Woche als Betriebsrat im evangelischen Kirchenkreis freigestellt wurde, teilen sich die beiden die Arbeit und nutzen die unterschiedlichen Blickwinkel als Stärke.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom Mittwoch, 21. Februar.

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1