SUCHE

1994

100 Arbeitsplätze gehen auf die Reise
Umzug nach Gelnhausen sorgt bundesweit für Aufsehen

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

Um 22.30 Uhr beginnt das Rennen gegen die Uhr: Binnen 36 Stunden muss der Umzug gestemmt sein, damit ab Sonntagvormittag die Montagsausgabe der GNZ in Gelnhausen produziert werden kann. Rund 100 Arbeitsplätze, Berge von Akten, grafische Geräte und Computer gehen auf die Reise.

Der Wahnsinn klappt. Die Montagsausgabe erscheint pünktlich. Willkommen in Gelnhausen!

Nicht nur die Verlegerfamilie, auch die Belegschaft hat allen Grund zur Freude. Das neue Medienzentrum bietet Arbeitsbedingungen, die mit denen im alten Domizil nicht zu vergleichen sind. 1.300 Quadratmeter Betriebsfläche standen zuletzt in Freigericht zur Verfügung - in Gelnhausen sind es rund 6.000.

Die Umnutzung des Geländes sorgt bundesweit für Aufsehen: In Gelnhausen ist die erste Privatisierung eines ehemaligen US-Areals zu bestaunen.

Bereits zum Jahresbeginn wird die hauseigene Werbeagentur “media shop” (später “media line”) als Ergänzung des Dienstleistungsspektrums gegründet.

Und noch etwas: Oliver Naumann, Sohn des Firmengründers, steigt im Alter von 25 Jahren als zweiter Geschäftsführer in das Unternehmen ein.