SUCHE

1996

Bundeskanzler Kohl drückt den Startknopf
Die modernste Zeitungsdruckmaschine der Welt

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

Der Generalpräses des Internationalen Kolpingwerkes, Heinrich Festing, und der Landespräses Monsignore Roland Knott erteilen der neuen Anlage ihren Segen. Firmengründer Ehrhard Naumann zeichnet für Bundeskanzler Kohl im Kultursaal die Historie des eigenen Unternehmens nach, das zu diesem Zeitpunkt 123 feste und rund 850 Aushilfsmitarbeiter beschäftigt.

Was folgt, ist eine nicht enden wollende Zahl von Betriebsbesichtigungen. Es scheint, als wollten wirklich alle Menschen der Region das neue technische Wunderwerk in Gelnhausen persönlich in Augenschein nehmen.

Und dann auch noch der Hessentag in Gelnhausen. Ein Veranstaltungshöhepunkt jagt den anderen. Die Stimmung auf dem Landesfest erreicht Spitzenwerte. Täglich gibt die GNZ eine eigene Hessentagszeitung heraus. Die offizielle Hessentagstraße führt mitten durch die Rotation des Druck- und Pressehauses Naumann. Wie viele tausend Besucher das Firmengelände durchqueren, ist indes nicht überliefert.