SUCHE

2004

Die GNZ als Anwalt der Kinder
Der “Spielplatz-Test” sorgt bundesweit für Furore

13 Jul 2016 / 08:44 Uhr

Die Resonanz ist gewaltig: Leser begleiten uns bei den am jeweiligen Tag angekündigten Tests, weisen auf Missstände hin, machen ihrem Unmut Luft. Oft sind Bauhof-Mitarbeiter schon vorher vor Ort und retten, was zu retten ist.

Das Ergebnis ist mehr als erfreulich: Landauf, landab sind die GNZ-Spielplatz-Tests Thema in Ortsbeirats- oder Gemeindevertretersitzungen. Auch die Stadtparlamente kommen an den zum Teil vernichtenden Urteilen nicht vorbei. Eine ganze Reihe von Arealen wird auf die Initiative der GNZ hin gesäubert, modernisiert oder gleich ganz neu ausgestattet. Ein Sieg nicht nur für die GNZ, sondern vor allem für die Kinder und Familien der Region.

Zum Abschluss der Testreihe veranstaltet die GNZ auf den beiden Siegerplätzen in Oberndorf und Roth zwei rauschende Spielplatz-Feste, die noch lange in Erinnerung bleiben.

2006 werden die schlechtesten Spielplätze “nachgetestet” – mit höchst unterschiedlichen Ergebnissen. Und die GNZ-Redaktion gewinnt mit dem “Spielplatz-Test” auf Bundesebene den “Leser-Blatt-Bindungs-Preis” des Verbands Deutscher Lokalzeitungen.