SUCHE

Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen

Stadtwerke-Eisarena eröffnet am 4. Januar auf dem Hanauer Freiheitsplatz

29 Nov 2018 / 18:06 Uhr
Hanau (re). Zu Beginn des neuen Jahres eröffnet am Freitag, 4. Januar, um 11 Uhr die 750 Quadratmeter große Stadtwerke-Eisarena auf dem Hanauer Marktplatz im Herzen der Stadt. Dann steht einen Monat lang – bis zum 3. Februar – jede Menge Spaß bei großen und kleinen Schlittschuhläufern sowie bei Fans des Eisstockschießens auf dem Programm. Täglich von 12 bis 20 Uhr und in den Schulferien und an den Wochenenden bereits ab 10 Uhr können Eissportfans auf Schlittschuhen übers Eis gleiten. Wie immer gibt es Schlittschuhe in allen Größen im Verleih und an der Eisbahn stillt ein Crepes-Stand Hunger und Durst und sorgt für schnellen Energienachschub.

Tickets gibt es ab sofort im Hanau Laden am Freiheitsplatz 3 und später im Eingangsbereich der Eisarena zu kaufen. Zur Eröffnung der Eisbahn mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky und dem Vertriebsleiter der Stadtwerke, Alois Blos, haben die Schlittschuhläuferinnen des Hanauer Roll- und Eissportclubs eine musikalische Tanzdarbietung auf dem Eis vorbereitet.

Mehr: GNZ vom 30. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: