SUCHE

Weiss: Meine Amtszeit hat begonnen

Der Tag danach: Uhl sieht Krux in der Wahlbeteiligung

09 Nov 2015 / 20:19 Uhr

Bad Orb (in). Der Tag danach. In drei Monaten wird Bürgermeisterin Uhl ihre Tätigkeit für Bad Orb beenden und Nachfolger Roland Weiss das Zepter übernehmen. Schon vor Beginn seiner Amtszeit am 16. März will Weiss seine Tätigkeit für die Bürger aufnehmen: „Ich werde die Hände jetzt nicht in den Schoß legen. Für mich hat die Amtszeit am Sonntag um 19 Uhr begonnen.“ Die unterlegene Helga Uhl kommt bei ihren Überlegungen, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte, immer wieder auf die mangelnde Wahlbeteiligung zurück. Das sei das „Kernthema“. Und: „Das muss jeder Bürger mit sich selbst ausmachen.“

Um ihre berufliche Zukunft macht sich Helga Uhl keine Sorgen, eher schon um die Zukunft der Stadt: „Eine große Sorge ist, dass die Konzentration auf Sachthemen verloren geht.“ Denn der Wahlkampf habe gezeigt, dass die Bürger offenbar die von ihr praktizierte Sachpolitik doch nicht wollen, sondern sich der Polemik verschreiben. „Das macht mir – als Orber Bürgerin – Sorgen. Wenn das der neue Stil ist, wird es schwierig.“

Mehr in der GNZ vom Dienstag, 10. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: