SUCHE

Bedarf an Kita-Plätzen steigt

Stadt Bad Soden-Salmünster muss Lösungen finden / Anbau in Mernes gebilligt

12 Sep 2018 / 17:07 Uhr
Bad Soden-Salmünster (pfz). Die Stadt Bad Soden-Salmünster muss kurzfristig und wohl auch langfristig ihre Kapazitäten in den Kindertagestätten erhöhen. Als ersten Schritt haben die Stadtverordneten in ihrer Sitzung am Montagabend im Spessart-Forum die bauliche Erweiterung des Kindergartens in Mernes beschlossen.

Weil die Anmeldungen in dem Spessartdorf die vorhandenen Plätze überschreiten, wird dort für 180 000 Euro angebaut. Die Stadt rechnet dabei mit einem Zuschuss des Landes Hessen in Höhe von 50 000 Euro und mit einer Förderung durch die Diözese, denn die Kirchengemeinde ist Träger der Einrichtung. Den Rest zahlt die Stadt mit Mehreinnahmen im Doppeletat 2018/2019. Der Kindergarten Mernes besteht derzeit aus einer altersgemischten Gruppe mit 25 Kindern ab zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Durch den Anbau soll eine reine Ü3-Gruppe für 25 Kinder und eine neue U3-Gruppe für zehn bis zwölf Personen ab einem Jahr entstehen.

Aber nicht nur in Mernes sind die Anmeldungen gestiegen, „die Bedarfe erhöhen sich kurzfristig ganz massiv“, sagte Bürgermeister Dominik Brasch (parteilos).

Mehr dazu in der GNZ vom 13. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4