SUCHE

Herz schlägt für junge Generation

Jennifer Diederichs als neue Kinder- und Jugendbeauftragte der Kurstadt ernannt

28 Nov 2018 / 18:02 Uhr
Bad Soden-Salmünster (bak). Die neue Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Bad Soden-Salmünster heißt Jennifer Diederichs. Die 32-jährige junge Mutter einer Tochter kennt das Geschäft aus der Innenansicht. Denn ab ihrem zwölften Lebensjahr wirkte sie einst selbst als Mitglied im Kinder- und Jugendbeirat der Stadt. Später war sie sogar einige Jahre dessen Vorsitzende, bis sie im Alter von 18 Jahren nicht mehr wählbar war.

Diederichs, die sich weiter in ihrer Heimatstadt politisch engagieren wollte, wurde für die SPD in die Stadtverordnetenversammlung gewählt. Sodann lebte sie zwecks Studium der Erziehungswissenschaften in Frankfurt und Mainz. In der Main-Metropole arbeitete sie anschließend beim Familienzentrum des Sozialdienstes katholischer Frauen in einer heilpädagogischen Heimgruppe.

Mehr dazu in der GNZ vom 29. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: