SUCHE

Tankstelle sorgt für aufgeheizte Stimmung

Ortsbeirat: Anwohner drängen darauf, Projekt an der „Häuser Hohle“ zu verbieten

27 Nov 2018 / 17:14 Uhr
Bad Soden-Salmünster (pfz). Applaus brandete auf am Montagabend im Huttenkeller des Schleifrashofs Salmünster. Gerade hatte Paul Kleespies während der Sitzung des Ortsbeirates angekündigt, er werde sein Grundstück an der „Häuser Hohle“ nicht für den Bau einer Tankstelle hergeben (die GNZ berichtete).

In der letzten Zeit hatte sich in Hausen Protest gegen die Pläne eines Projektierers für eine 24-Stunden-Tankstelle formiert. Anwohner befürchten mehr Lärm, Verkehr und Geruchsbelästigung. Laut GNZ-Informationen liegen Bürgermeister Dominik Brasch rund 200 Unterschriften vor. Auch die Ortsbeiratsmitglieder sehen das Projekt mittlerweile kritisch. Allerdings beschloss das Gremium am Montagabend (noch) nicht, sich offiziell dagegen auszusprechen – sehr zum Unmut der anwesenden Bürger.

Mehr dazu in der GNZ vom 28. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4