SUCHE

Stefan Ziegler löst Lothar Büttner ab

Büttner ist Ehrenvorstandmitglied des Hessischen Heilbäder-Verbandes

05 Okt 2018 / 21:17 Uhr
Bad Soden-Salmünster/Bad König (re). Der Hessische Heilbäder-Verband hat sich beim zurückliegenden Bädertag personell neu aufgestellt. In der Mitgliederversammlung wurde Bürgermeister Michael Köhler aus Bad Zwesten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Kurstadt Bad Soden-Salmünster ist weiterhin im Vorstand vertreten, Kurdirektor Stefan Ziegler folgt auf Bürgermeister a.D. Lothar Büttner. Büttner und der scheidende Vorsitzende Volker Zimmermann wurden zu Ehrenvorstandsmitglieder ernannt.

Mit diesem Titel ehrten die Heilbäder und Kurorte in Hessen Bürgermeister a.D. Volker Zimmermann, Bad Wildungen, sowie Bürgermeister a.D. Lothar Büttner, Bad Soden-Salmünster, und machten damit gleichsam die herausragende Leistung der beiden Bäderspezialisten sichtbar. Im Juli verabschiedete sich Lothar Büttner als Bürgermeister von seinem Bad Soden-Salmünster. Seit März 2005 war Lothar Büttner im Vorstand des Hessischen Heilbäderverbandes vertreten. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen hat er die Neuausrichtung der Heilbäder und Kurorte in Hessen begleitet und vorangetrieben und war dabei stets als fachkundiger und sachlicher Gesprächspartner gefragt. „Wir freuen uns sehr, dass uns Volker Zimmermann und Lothar Büttner auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen werden. Ihr reicher Erfahrungsschatz wird dazu beitragen, die Zukunft der Heilbäder und Kurorte in Hessen zu gestalten“, betonen Michael Köhler, der neu gewählte Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, und Geschäftsführerin Almut Boller.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 6. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: