SUCHE

Bürgermeisteramt in letzter Minute

Horst Kohl aus Bieber feiert seinen 85. Geburtstag

17 Aug 2018 / 15:52 Uhr
Biebergemünd-Bieber (rim). Horst Kohl steht in seiner Haustür und lächelt breit. Herzlich lädt er in seine Wohnung ein, geht dynamisch voraus – und wirkt längst nicht so, als würde er heute seinen 85. Geburtstag feiern. Der gebürtige Gelnhäuser wohnt inzwischen seit einigen Jahren in Biebergemünd. Vor der Gebietsreform 1974 war er Bürgermeister des heutigen Ortsteils Bieber – ein Beruf, der ihm sehr am Herzen lag. Am 17. August feiert er seinen Ehrentag.

In Gelnhausen hat der Jubilar seine Kindheit und Jugend verbracht. „Ich bin dort in den Kindergarten und in die Schule gegangen. Auch meine Eheschließung und die goldene Hochzeit waren in Gelnhausen“, erzählt der Jubilar.

Lange Jahre war er leidenschaftlicher Tennisspieler in der ersten Mannschaft des Tennisclubs Blau-Weiß Gelnhausen. „Das habe ich recht erfolgreich gemacht, bis mir durch den Bürgermeister-Posten und die Geburt meines Sohnes nicht mehr genug Zeit blieb“, berichtet Kohl. Während seiner Jugend in Gelnhausen erlebte er auch den Zweiten Weltkrieg mit. „Wenn die Sirenen losgingen, mussten wir immer in den Luftschutzbunker rennen. Dort haben wir dann auf einem Bett aus Äpfeln geschlafen.“ Als Hoffnungsschimmer beschreibt Kohl den Zusammenhalt unter den Gleichaltrigen zu dieser Zeit.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 17. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: