SUCHE

Neuauflage der Mega-Grill-Party

Harald Hölzer und Team laden für Samstag, 3. März, zum „Bieber-BBQ“ ein

12 Feb 2018 / 14:42 Uhr
Biebergemünd-Bieber (wel). Die Neuauflage einer ganz besonderen Veranstaltung, die im vergangenen Frühjahr alle Rekorde gebrochen hat, plant der mehrfache deutsche Grillmeister Harald Hölzer. Für Samstag, 3. März, lädt er mit seinem Team zum zweiten „Bieber-BBQ“ ein. Die GNZ unterstützt die Mega-Grill-Party als Medienpartner.

Ort des Geschehens ist erneut Hölzers Wohnsitz in Bieber mit Halle und Hof einer ehemaligen Gaststätte an der Bahnhofstraße 41. Dort wird von 14 bis 23 Uhr gegrillt, was das Zeug hält. Ab März ist auch Hölzers Firma, die „Barbecuecompany“ in Biebergemünd zu Hause.

Geboten wird „Live-BBQ“ mit Spezialitäten wie Pulled Pork, Rinder-Steaks, Spareribs nach Originalrezept der Siegerrippchen bei der Deutschen Grillmeisterschaft, Winterschinken mit Honig, Bratworscht, Fisch, Gemüse und vieles mehr. Dazu gibt es eine Getränkeauswahl mit heißem Apfelwein und Punsch sowie verschiedenen Kaltgetränken, unter anderem original „Lynchburg-Lemonade“, eine Spezialität zum BBQ mit Jack Daniels, außerdem Bier, Wein, Prosecco, Cola oder Wasser. Darüber hinaus wird auch wieder Hessens erste BBQ-Band – „Ton in Ton“ – auftreten. Die vier Herren spielen in der Halle Livemusik mit Oldies und Titeln aus Rock und Pop. Harald Hölzer ist in der heimischen Region bekannt wie der sprichwörtliche „bunte Hund“. Geboren und aufgewachsen in Gelnhausen, übernahm er nach Fleischerlehre und Meisterprüfung die Metzgerei der Familie in der Röther Gasse in Gelnhausen. Schon 1991 stand das Thema Grillen ganz oben auf der Agenda. Hölzer veranstaltete Seminare und Feste. Parallel bot er einen Grillservice an und baute die „Barbecuecompany“ auf. Seit 2000 ist Hölzer mit seiner Metzgerei in Obertshausen zu finden. Nun zieht er nach Bieber um.

Hölzer ist mehrfach als Sieger aus der Deutschen Grill-Meisterschaft hervorgegangen. Als Organisator vieler Grillmeisterschaften und lange Jahre als Geschäftsführer der German Barbecue Association bedient sich Hölzer eines weltumspannenden Netzwerks an Grill- und BBQ-Freunden. Auch in TV-Sendungen ist er gerngesehener Grillspezialist.

Das „Bieber-BBQ“ soll keine kommerzielle Veranstaltung sein, sondern sich über die Erlöse finanzieren. Folglich ist der Eintritt frei, Speisen und Getränke müssen allerdings bezahlt werden. Ausreichend Parkgelegenheiten finden sich am Festplatz an der Hugo-Bücking-Straße 6. Von dort sind es – ausgeschildert – 200 Meter bis zum Ort des Geschehens. Hölzer und sein Team haben aus dem enormen Besucherandrang im Vorjahr Konsequenzen gezogen. Bei der Neuauflage werden mehrere Theken und BBQ-Stationen bereitstehen.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: