SUCHE

SPD: Geschieht gegen unseren Willen

Biebergemünder Parlament beschließt neue Kita-Gebührensatzung

05 Dez 2018 / 17:57 Uhr
Biebergemünd (rim). Die Gemeinde Biebergemünd hat eine neue Kita-Gebührensatzung. In der Sitzung am Dienstagabend haben die Gemeindevertreter bei Gegenstimmen aus den Reihen der SPD die erarbeitete Satzung beschlossen. Bereits in der vergangenen Ausschusssitzung, in der die Gebühren diskutiert worden waren, hatten sich die Sozialdemokraten gegen die allgemein favorisierte Variante von FWG und CDU ausgesprochen. Dabei blieb es auch am Dienstagabend – gebracht hat das allerdings durch die Mehrheit von CDU und FWG nichts.

In der Ausschusssitzung hatten für Kinder unter drei Jahren (U3) und Kinder über drei Jahren (Ü3) jeweils sechs Varianten zur Diskussion gestanden. Variante C fand bei FWG und CDU Anklang. Diese sieht im Ü3-Bereich vor, dass die reine Vormittagsbetreuung durch die Landesförderung kostenlos wird. Die Betreuung von 6.45 bis 14.30 Uhr würde künftig 39,50 Euro im Monat kosten, die Ganztagsbetreuung 84,50 Euro.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 6. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: