SUCHE

Museumsräume und Hort der Begegnung

„Treffpunkt Alte Post“ in Bieber feierlich eröffnet / Weber: Markstein für das kulturelle Leben

19 Aug 2018 / 14:42 Uhr
Biebergemünd-Bieber (hg). „Es ist etwas Besonderes, ein neues heimatgeschichtliches Museum zu eröffnen. Daher wird für das kulturelle Leben in unserer Gemeinde heute ein besonderer Markstein gesetzt“, eröffnete Bürgermeister Manfred Weber seine Ansprache zur Einweihung des Biebergrundmuseums, zu der zahlreiche Lokalprominenz erschienen war.

Der feierlichen Eröffnung des Museumsgebäudes in der alten Post ging eine zeitaufwändige Objektsuche und Planungsphase voraus. Nach Erwerb des Gebäudes startete 2017 die Umbauphase, die jetzt so gut wie abgeschlossen ist. Das Gebäude soll in Zukunft jedoch nicht ausschließlich musealen Zwecken zur Verfügung stehen, sondern ist auch als Mehrzweckgebäude für die Bevölkerung gedacht. Darauf soll die Namensgebung „Treffpunkt Alte Post“ hinweisen. In den Unteren Räumen des Gebäudes, die behindertengerecht ausgebaut wurden, entstand ein Multifunktionsraum mit Caféteria, der für vielfältige Veranstaltungen privater, kultureller sowie gesellschaftlicher Form genutzt werden kann. In den Oberen Etagen wird das neue Museum einziehen.

Mehr in der GNZ vom 20. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: