SUCHE

Johanna Schneider liest am besten

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen der Birsteiner Haupt- und Realschule

05 Dez 2018 / 18:29 Uhr
Birstein (bg). Strahlend nimmt Johanna Schneider ihre Urkunde entgegen. Sie ist die Siegerin beim Vorlesewettbewerb der Haupt- und Realschule Birstein. Die Zwölfjährige hatte sich am Dienstag gegen fünf weitere Mädchen und Jungen durchgesetzt.

Im Vorfeld gab es bereits in den drei sechsten Klassen ein Auswahlverfahren und die jeweiligen zwei besten nahmen an der Endrunde teil. In der Aula gaben sie dann vor ihren Klassenkameraden eine Leseprobe ab. Gespannt verfolgten die jungen Zuhörer die dreiminütigen Auszüge aus den Lieblingsbüchern der sechs Teilnehmer. So entführte Johanna in eine warme Jahreszeit, nämlich den „Sommer in Sommersby“, Lea-Elisa Kaufmann suchte sich „Eulenzauber“ aus, Luisa Hensel „Delphin Dreams“ und Alessio Minner begeisterte sich für die „Mega-Abenteuer“. Von der Hauptschule nahmen die 13-jährige Virginia Heeß mit dem „Sprachabschneider“ sowie der elfjährige Erik Miskuzies mit „Gregs Tagebuch 4“ teil.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 6. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: