SUCHE

Skilift ist fit für den Winter

Herchenhainer Höhe: Skiclub arbeitet mit vielen Helfern an Saisonvorbereitung

02 Nov 2018 / 18:40 Uhr
Grebenhain-Herchenhain (re). Am Dienstag war die Skipiste auf der Herchenhainer Höhe das erste Mal für diese Saison wieder in ihrer Lieblingsfarbe: alpinweiß. Das bedeutet, dass es höchste Zeit wird, die Piste und den Lift für die bevorstehende Skisaison auf Vordermann zu bringen, auch wenn der erste Schnee hoffentlich nur ein zarter Vorgeschmack auf den Winter war. Die Technik und das Umfeld werden mit jedem Arbeitseinsatz verbessert, deshalb hoffen die Mitglieder des Skiclubs auf einen eiskalten und schneereichen Winter, um ihrem Hobby nachgehen zu können.

Nach der erfolgreichen Saison 2017/2018 waren die Vereinsmitglieder des Skiclubs Herchenhain nicht müde, sondern voller Tatendrang: Die Bügel (Gehänge) wurde abgehängt, die etwa 40 Seilrollen demontiert, gereinigt, Kugellager und Gummis ausgetauscht, lackiert und wieder montiert.

Die Talstation wurde kernsaniert, Elektrik, Innenwände, Fenster, Türen, Dach und Schornstein erneuert, und in dieser Woche soll das Gebäude noch die neue Fassade erhalten.

Diverse Erdarbeiten auf der Liftspur und an der Talstation wurden ausgeführt, um das Gelände etwas anzugleichen. Außerdem beschnitten die fleißigen Helfer die Bäume an der Liftbahn so, dass ein reibungsloser Liftbetrieb möglich ist. Letztendlich wurde die Piste gemulcht beziehungsweise abgeschliffen.

Das Projekt „Bergstation“ musste aus zeitlichen Gründen auf 2019 verschoben werden.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 3. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: