SUCHE

Gutes Blatt für Jugendarbeit

Rommé-Turnier des Judo-Clubs Neuenschmidten startet mit 70 Teilnehmern

05 Nov 2018 / 18:44 Uhr

Brachttal-Neuenschmidten (dl). In die Mehrzweckhalle hatte der Judo-Club Neuenschmidten am Sonntag eingeladen, um in erster Linie beim fairen, so beliebten Kartenspiel Rommé Spaß zu haben. Ein gewünschter Nebeneffekt war dabei, Geld für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit einzuspielen. Dass die Resonanz mit 70 Teilnehmern so groß war, ist in erster Linie auch der Sportwartin Doris Krekel zu verdanken, die ihre Einladungen im Ort persönlich überbracht hat. Zu gewinnen gab es außer Geld- und Sachpreisen das weniger geschätzte Glas saure Gurken, das der Letztplatzierten vorbehalten war.

Das Turnier hat Oswald Zintel aus Birstein gewonnen. Den zweiten Platz belegte Sandra Emrich aus Salz. Den dritten Geld- und Sachpreis teilten sich Nick Röll aus Wächtersbach und Maria Sabo aus Hellstein. Der letzte Platz wurde Sophie Reinhard aus Lohr mit einem Gutschein versüßt, der sie beim nächsten Turnier in Neuenschmidten zur kostenlosen Teilnahme berechtigt. Zusätzlich gab es vom Veranstalter noch ein Glas saure Gurken, die gar nicht so schlecht schmecken sollen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 6. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4