SUCHE

Große Stimmen für Brückenschlag

Mitglieder des St. Daniels-Chors aus Moskau singen in der Martinskirche

02 Dez 2018 / 16:48 Uhr
Brachttal-Udenhain (dl). Vor dem Hintergrund der schon lange währenden deutsch-russischen Freundschaft erhoben vier Mitglieder des St. Daniels-Chors aus Moskau in der Martinskirche ihre Stimmen, um erneut in dem Spannungsbogen zwischen sakralen russisch-orthodoxen Kirchenliedern und traditioneller russischer Folklore einen musikalischen Brückenschlag zwischen Moskau und Udenhain herzustellen. Dr. Vladislav Belikov, Chorleiter und Bariton, besuchte mit seinem Ensemble bereits zum fünften Mal in der Adventszeit Udenhain.

Mit drei neuen Stimmen auf einer Konzertreise von den Niederlanden und Erfurt kommend, freute sich Belikov über den freundlichen Empfang, den ihnen Gastgeber Pfarrer Arno Fischer und die Gemeinde Udenhain in der Martinskirche bereitet hatten. Pfarrer Fischer versprach nicht zu viel, als er ein kraftvolles Konzert mit viel Dynamik ankündigte, was so normalerweise nicht von einem Ensemble mit „nur“ vier Stimmen erwartet werden kann. Tatsächlich füllte das Quartett schon beim Einzug mit Gesang klangvoll den ehrwürdigen Kirchenraum.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 3. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: