SUCHE

DelicaTon stellt sich neu auf

Konstantin Funk übernimmt den Taktstock im Januar von Volker Bernhart

26 Nov 2018 / 22:00 Uhr
Freigericht (re). Hinter dem Freigerichter Männerkammerchor DelicaTon liegt ein bewegtes Jahr. Nachdem der langjährige Chorleiter Matthias Schmitt aus familiären Gründen seinen Rücktritt vom Dirigentenpult ankündigte, übernahm ab Mitte September Volker Bernhart den Taktstock. Im Januar reicht er diesen an Konstantin Funk weiter, der unter anderem als Mitglied im hochdekorierten Ensemble Vocapella Limburg bekannt ist. Ein Glanzlicht konnte DelicaTon im Oktober beim internationalen Chorwettbewerb im nordirischen Derry setzen, wo die Freigerichter als einziger Männerchor im Teilnehmerfeld mit 87,6 Punkten eine beachtenswerte Punktzahl erzielten.

Volker Bernhart blieben gerade einmal fünf Wochen intensiver Probearbeit, um den Chor auf die Teilnahme beim Wettbewerb in Derry vorzubereiten. Zuvor hatte der langjährige Dirigent Matthias Schmitt aus familiären Gründen seinen Rücktritt als Chorleiter angekündigt. Bernhart singt bei DelicaTon im zweiten Bass, übernimmt üblicherweise die Stimmbildung des Chors und leitet dazu drei weitere Gruppen in der Region. Unter seiner Leitung trat DelicaTon Ende Oktober beim internationalen Chorwettbewerb im nordirischen Derry an und erreichte als einziger Männerchor im Teilnehmerfeld mit 87,6 Punkten eine beachtenswerte Punktzahl.

Mehr in der GNZ vom 27. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4