SUCHE

Fünf Kirschen für glücklichere Tage

Somborn: Therese und Albert Hof feiern diamantene Hochzeit

31 Aug 2018 / 13:07 Uhr

Freigericht-Somborn (ml). Im April hat Albert Hof mit den jüngsten seiner fünf Enkelkinder einen Kirschbaum im Garten seines Hauses gepflanzt. Der alte Baum war aus Altersgründen nicht mehr zu retten gewesen. Bereits im Juli freuten sich der langjährige Kreistagsvorsitzende (1993 bis 2006) und seine Frau Therese, beide verdiente SPD-Kommunalpolitiker, über die ersten fünf Kirschen. Nach einem schweren Schicksalsschlag – Sohn Gerhard, Leitfigur der „Liste freier Bürger“, starb im Juni 2016 – und überstandenen gesundheitlichen Problemen nimmt das Paar aus Somborn dies als gutes Omen für die Zukunft. Heute feiern die Hofs das Fest der diamantenen Hochzeit. „Die vergangenen 60 Jahre waren kein Kirschenlecken, aber wir haben immer uns und die Meinung des anderen geachtet“, nennt Therese Hof (82 Jahre) als Rezept für eine gute und lange Ehe. Tatsächlich gehören Diskussionen um Gott, Politik und die Welt am Frühstückstisch, den Albert Hof (86) jeden Tag beim Radiohören deckt, wie eh und je zum Zusammenleben dazu.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom Donnerstag, 30. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: