SUCHE

Der GNZ-Verlag stellt sich vor

Tag der offenen Tür stößt auf großes Interesse

02 Sep 2018 / 14:40 Uhr
Gelnhausen. Das Interesse ist groß: Zahlreiche Besucher sind heute zum Tag der offenen Tür im Druck- und Pressehaus Naumann gekommen, um einen Einblick in den Verlag der GNZ zu erhalten. Dieser hat sich in den vergangenen beiden Jahren baulich und technisch rasant weiterentwickelt. Alle Neuerungen und die gesamte moderne Aufstellung des Verlags können Interessierte noch heute bis 17 Uhr persönlich in Augenschein nehmen.

Eine komplett neue Rotationsdruckanlage wurde im September 2017 in Betrieb genommen, ebenso eine hochmoderne zusätzliche Beilageneinsteckmaschine, die im Dezember die Produktion aufgenommen hat. Ergänzt wurde die technische Ausstattung um ein großes Papierlager, für das ein Anbau an die Druckhalle nötig wurde. Das Druck- und Pressehaus Naumann hat für all diese Neuerungen einen zweistelligen Millionenbetrag in die Hand genommen. Beim Tag der offenen Tür erhalten die Besucher exklusive Einblicke vor allem in die sonst nicht zugänglichen technischen Bereiche des Unternehmens. Hier sind auch fortlaufende Führungen geplant. Außerdem präsentieren sich alle Abteilungen des Hauses im Kultursaal – von der Anzeigenannahme über die Redaktion und das Abo-Marketing bis hin zur Druckereiverwaltung, die Dienstleistungen vom Flyer bis zur persönlichen Hochzeitseinladung anbietet. Im Innenhof ist für Speis und Trank gesorgt. Auch kleine Besucher kommen nicht zu kurz. So ist das „Kunterbunte Zirkuszelt“ aus Schlüchtern vertreten. Außerdem gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken, Ballonmodellage, eine Popcornmaschine sowie Bullenreiten für Groß und Klein.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4