SUCHE

Kleine Dinge, große Wirkung

Tag der Schöpfung folgt auf Ökotrends

04 Sep 2018 / 10:13 Uhr
Gelnhausen-Meerholz (jol). Im Jahr 2011 wurde im Rahmen der „Ökotrends“ zum ersten Mal der Tag der Schöpfung in Meerholz gefeiert. Nachdem die Umweltmesse eingestellt worden war, griffen die christlichen Kirchen vor Ort gemeinsam mit heimischen Umweltschutzorganisationen diese Idee auf, um im unteren Schlossgarten daran zu erinnern, wie wichtig es ist, mit den Ressourcen dieser Welt achtsam und vorsichtig umzugehen.

Schon beim gemeinsamen Gottesdienst zum Auftakt waren alle Plätze besetzt. Gemeinsam führten Gemeindereferentin Rita Kunzmann (katholische Kirche) und Pastor Reiner Eisen (evangelisch-freikirchliche Gemeinde) sowie Pfarrer Henning Porrmann (evangelische Kirche) den Besuchern vor Augen, wie wichtig es im christlichen Glauben ist, mit anderen Menschen, aber auch mit der Natur und Gottes Geschöpfen respektvoll umzugehen. Dabei genossen die vielen Besucher im unteren Schlossgarten alleine durch dessen Ambiente am eigenen Leibe, wie schön auch die von Menschenhand geleitete Natur ist. Begleitet wurde der Gottesdienst von der evangelischen Kirchenband „Einfach so“.

Mehr dazu in der GNZ am Dienstag, 4. September

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4