SUCHE

Schüler tritt als SPD-Chefin zurück

Rötherin übt Kritik an Genossen / Tiefe Risse in der Partei

30 Nov 2018 / 16:14 Uhr
Gelnhausen (dan). In der Gelnhäuser SPD rumort es gewaltig: Am Mittwochabend ist Kerstin Schüler mit sofortiger Wirkung vom Amt der Parteivorsitzenden zurückgetreten. Zuvor hatte sie bereits ihr Stadtverordnetenmandat niedergelegt. Diesen Schritt erklärte Schüler zwar mit privaten Gründen, in einem Schreiben an die GNZ übt sie nun aber scharfe Kritik an Parteifreunden. Führende Sozialdemokraten waren in Schülers Rückzugspläne nicht eingeweiht und äußern sich entsprechend überrascht - und enttäuscht. Die jüngsten Entwicklungen zeigen, wie tief die Risse inzwischen innerhalb der Sozialdemokraten sind.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 1. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: