SUCHE

Nur ein Fünftel der Betriebe zahlt Gewerbesteuer

Scharf warnt im Ausschuss vor einer Senkung des Hebesatzes

07 Dez 2018 / 19:37 Uhr
Hasselroth (ml). 695 Gewerbe sind in der Gemeinde Hasselroth zurzeit angemeldet. Lediglich 135 davon zahlen Gewerbesteuer, teilte Bürgermeister Uwe Scharf am Donnerstagabend mit – also nur rund ein Fünftel. Scharf ging in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (die GNZ berichtete) auf Konfrontationskurs mit CDU und FDP, die eine Senkung des Hebesatzes von 420 auf 400 Prozentpunkte forderten. Im Schnitt bedeutet dies eine Entlastung der Betriebe um 650 Euro im Jahr. Angesichts der nach jüngsten Steuereinbrüchen in der Kommune auf 266 000 Euro abgeschmolzenen Rücklage wirbt der Rathauschef für eine Beibehaltung der derzeitigen Marke. Die SPD und Scharfs Nachfolger Matthias Pfeifer (SWG) folgten im Ausschuss der Auffassung der Verwaltung, sodass im Parlament eine stabile linke Mehrheit möglich ist.

Mehr in der GNZ vom Samstag, 8. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: