SUCHE

Brennendes Auto im Feld

Feuerwehren rücken bei Bahnhofsiedlung aus

08 Aug 2018 / 21:27 Uhr
Hasselroth-Niedermittlau (re/ml). Die meterhohe Rauchsäule war gestern morgen aus weiter Entfernung zu sehen: In der Feldgemarkung zwischen der Bahnhofsiedlung Niedermittlau und Rothenbergen in der Nähe des Etzelwiesengraben brannte gegen 9 Uhr ein Fahrzeug. Trotz der großen Trockenheit gelang es den alarmierten Feuerwehrleuten aus Hasselroth und Freigericht ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Felder und damit ein größeres Unglück zu verhindern.

Um kurz nach 9 Uhr waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hasselroth, die Drehleiter aus Freigericht, ein Tanklöschfahrzeug aus Neuses sowie der Rettungsdienst und die DRK-Ortsvereinigungen aus Neuenhaßlau und Niedermittlau zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Nähe der Niedermittlauer Bahnhofsiedlung alarmiert.

Mehr in der GNZ vom Donnerstag, 9. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4