SUCHE

Genuss und Biergarten-Atmosphäre

Kirchweihfest in Lettgenbrunn: Veranstaltungmit buntem Programm

31 Jul 2018 / 15:43 Uhr
Jossgrund-Lettgenbrunn (bis). Nachdem das Kirchweihfest in Lettgenbrunn am Samstagabend mit dem Kerbbaumstellen offiziell eröffnet wurde (die GNZ berichtete), heizte die Band „Umleitung“ aus Linsengericht dem Publikum bei freiem Eintritt ordentlich ein. Für eine sichere Heimfahrt der Gäste stand ab Mitternacht bis in die Morgenstunden ein Transfer zum ermäßigten Preis zur Verfügung.

Der Kerbsonntag begann mit zwei Gottesdiensten, denn Katholiken und Protestanten feiern getrennt im jeweiligen Teil der Doppelkirche, deren Weihetag mit dem jährlich stattfindenden Fest begangen wird. Einige Kirchenbesucher zogen dann mit zur Dreschhalle, wo Pfarrer Stefan Kümpel aus Bad Orb und Lektorin Erika Senzel aus Biebergemünd für die Gläubigen beider Konfessionen eine kurze Andacht hielten. Erika Senzel verlas die Bibelstelle von der Speisung der Fünftausend. Zugegeben, damit war die Resonanz auf die Kerb zur Mittagszeit nicht zu vergleichen. Doch diejenigen, die nach Lettgenbrunn kommen, schätzen gerade die gemütliche Atmosphäre des kleinen, aber feinen Kirchweihfestes.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 1. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: