SUCHE

Highlandgames mit Teilnehmerrekord

14 Teams treten beim Spaßwettkampf der Selbolder Narren an

27 Aug 2018 / 18:15 Uhr
Langenselbold (kno). Zum zwölften Mal hatten die Selbolder Narren am Sonntag zu ihren Highlandgames geladen. Im Schlosspark flogen erneut Steine, Bierfässer und Baumstämme durch die Luft. Für ihr außergewöhnliches Programm wurde die Karnevalsabteilung vom Turnverein mit einen Teilnehmerrekord, einem Besucheransturm und bestem Wetter belohnt. Vorsitzender Dieter Bröning erhielt den „närrischen Ritterschlag.“

„Heute machen wir das Dutzend voll“, freute sich der Vorstandsvorsitzende der Narren nach dem feierlichen Einzug der Teilnehmer in den Schlosspark. Angeführt von den „Lowland Pipes and Drums“ aus Bruchköbel und dem Elferrat marschierten 19 Mannschaften in Schottenröcken auf die Wiese. Die Ratsmitglieder fungierten als Schiedsrichter beim Spaßwettkampf. Insgesamt 15 Herren- und vier Damenteams wagten sich an die drei spannenden Disziplinen und den finalen Hindernislauf.

Mehr in der GNZ vom 28. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: