SUCHE

Koalitionsbruch vorerst abgewendet

SPD-Mitglieder sprechen sich für weitere Zusammenarbeit mit CDU aus

04 Dez 2018 / 17:38 Uhr
Langenselbold (mab). Der Bruch der Großen Koalition in Langenselbold ist abgewendet – vorerst. Mehrheitlich haben die SPD-Mitglieder bei ihrer Versammlung am Montag für die Wiederaufnahme der Zusammenarbeit mit der CDU gestimmt. Als erste Bewährungsprobe für eine verlässliche Kooperation werten die Sozialdemokraten das Abstimmungsverhalten der CDU-Fraktion zum Haushalt 2019 in der Stadtverordnetenversammlung am Montag.

Das Verhältnis der Koalitionäre hatte sich zuletzt massiv verschlechtert, nachdem CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Dillmann ohne vorherige Absprache mit Finanzdezernent Timo Greuel (SPD) im Haupt- und Finanzausschuss über die höheren Gewerbesteuerzahlungen des Unternehmens Elementar ab dem kommenden Jahr berichtet hatte. Nachdem sich die CDU-Mitglieder am 16. November klar für eine Verpachtung des Kinzigsees ausgesprochen hatten, legte die SPD-Fraktion die Zusammenarbeit mit den Christdemokraten auf Eis. Jetzt geben sie der Zusammenarbeit eine weitere Chance.

Mehr in der GNZ vom 5. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: