SUCHE

25 000 Euro zur Rettung des FSV

Linsengericht unterstützt Großenhäuser Fußballer

22 Jun 2018 / 18:27 Uhr
Linsengericht-Großenhausen (mjk). Die Gemeinde Linsengericht unterstützt den Fußballsportverein Großenhausen mit 25 000 Euro zur Wiederherstellung des alten Rasenplatzes. Einstimmig haben die Gemeindevertreter die überplanmäßige Ausgabe beschlossen. Bürgermeister Albert Ungermann warb eindringlich für den von ihm eingebrachten Dringlichkeitsantrag, um den „Fortbestand des Vereins“ zu sichern.

„Wir haben in Großenhausen das Problem, dass auf dem alten Sportplatz seit Ende April keine Spiele mehr möglich sind“, stellte Bürgermeister Albert Ungermann (SPD) den Dringlichkeitsantrag am Dienstagabend vor. Seit Anfang Mai sei eine größere Fläche des Platzes vom Sport- und Kulturheim zu nass, um darauf spielen oder ausreichend trainieren zu können.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom Samstag, 23. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: