SUCHE

Von der „Kummern-Kerb“ zur Zeltkerb

Lützelhausen feiert am Samstagabend bis tief in die Nacht / Ein kurzer Blick in die Entstehungsgeschichte

27 Aug 2018 / 09:14 Uhr
Linsengericht-Lützelhausen (jol). Zum vierten Mal haben die Lützelhäuser ihre Zeltkerb auf dem Festplatz „In den Erlen“ gefeiert. Am frühen Samstagabend wurde von den drei Kerbvereinen traditionell der Kerbbaum im Ortskern aufgestellt, danach zogen die Besucher mit dem Kerbmarsch in Richtung Ortsrand, wo Hartmut Lamprecht die Besucher mit einer frechen Kerbrede überraschte.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 27. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4