SUCHE

Die Toten mahnen zum Frieden

Zentrale Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in Gelnhausen, Wächtersbach und Bad Orb

18 Nov 2018 / 17:04 Uhr
Main-Kinzig-Kreis (jol/stp/ez). Anlässlich des Volkstrauertages hat am Sonntag bundesweit das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt im Fokus gestanden. Auch bei den drei zentralen Gedenkfeiern im Main-Kinzig-Kreis mahnten die Redner in Gelnhausen, Wächtersbach und Bad Orb, den Krieg und die Gräueltaten des Nazi-Regimes niemals zu vergessen und sich für ein friedvolles Miteinander einzusetzen.

In Gelnhausen waren rund 50 Besucher gestern Vormittag in den Stadtgarten gekommen, um am Ehrenmal den Opfern von Krieg und Gewalt zu gedenken. „Vor rund 100 Jahren schwiegen zumindest an der Westfront die Waffen“, erinnerte Daniel Glöckner an das Ende des Ersten Weltkriegs, der weitreichende Veränderungen für Europa mit sich brachte.

Mehr dazu in der GNZ am Montag, 19. November

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4