SUCHE

Zwei Märchen und der Sinn des Lebens

Steinauer Marionettentheater gastiert mit drei Stücken in Ronneburg

04 Apr 2018 / 14:24 Uhr
Ronneburg-Neuwiedermuß (re). An zwei Tagen im April gastiert das Steinauer Marionettentheater „Die Holzköppe“ mit Stücken für Groß und Klein im Jugendzentrum Ronneburg. Im Gepäck haben die Puppenspieler unter anderem ihre bekannte Inszenierung des Volksstücks „Dr. Faust“.

1924 gründete Karl Magersuppe das Ensemble „Die Holzköppe“ in Steinau. Bis heute befindet sich das Marionettentheater in Familienbesitz und wird nun vom Enkel des Gründers, Mario Magersuppe, geleitet. Im Laufe der Jahre erfuhr das Theater Höhen und Tiefen. In der mehr als 90-jährigen Geschichte sind neue, modernere Inszenierungen hinzugekommen. Dennoch hält das Ensemble nach wie vor auch an seinen traditionellen Stücken fest. Nachdem das Theater mehr als 60 Jahre im Marstall des Steinauer Schlosses beheimatet war, kehrt es nun zu seinen Wurzeln als Reisetheater zurück.

Mehr in der GNZ vom 5. April.

Weitere Meldungen aus der Region

Schlagwörter: