SUCHE

Jule Koch zieht beim Lesen in ihren Bann

Friedrich-August-Genth-Schule: Schulsieger im Vorlesewettbewerb 2018 ermittelt

06 Dez 2018 / 20:30 Uhr
Wächtersbach (re). An der Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach stehen die Sieger des Vorlesewettbewerbs 2018 fest. An diesem Wettbewerb nahmen alle sechsten Klassen mit insgesamt 147 Schülern teil. Schulsiegerin wurde Jule Koch aus der Klasse 6 i.

Seit Oktober bereiteten sich alle sechsten Klassen aus den drei Schulzweigen der Schule intensiv auf den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels vor. Die Schüler präsentierten in ihren Klassen Bücher und lasen daraus vor; anhand von Texten aus dem Lesebuch übten sie darüber hinaus Lesetechniken ein und trainierten systematisch abwechslungsreiches, ausdrucksstarkes Lesen. Am Ende dieser ersten Runde ermittelte jede Klasse zwei Klassensieger.

Die Aufregung war groß, als sich alle Klassensieger am Mittwoch in der Aula versammelten, um dort in die zweite und dritte Runde des Wettbewerbs zu treten. Vor einer Jury, bestehend aus den Lehrkräften Katja Asimyadis und Carina Schauermann sowie Andrea Euler von der Buchhandlung Dichtung & Wahrheit, stellte nun jeder Klassensieger ein selbst gewähltes Buch vor und las daraus einen längeren Abschnitt. Dabei hörte ein interessiertes Publikum bestehend aus fünften und sechsten Klassen wie gebannt zu. Den Juroren fielen die Entscheidungen schwer, denn alle Teilnehmer erbrachten beachtliche Leistungen. Am Ende standen zwei Sieger für den Haupt- und Realschulzweig und vier Sieger für den Gymnasialzweig fest.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 7. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: