SUCHE

Neues Pflegeheim für Senioren in Waldensberg

Wegweisendes, soziales Projekt von Main-Kinzig-Kreis und Stadt Wächtersbach

06 Nov 2018 / 18:15 Uhr
    Wächtersbach-Waldensberg (re). In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreistag des Main-Kinzig-Kreises einstimmig beschlossen unter anderem im Wächtersbacher Ortsteil Waldensberg eine Senioren-Dependance zu errichten. Vorgesehen ist die Pflegeeinrichtung auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes neben dem Gemeinschaftshaus.

    Der Bedarf an Pflegeeinrichtungen für pflegebedürftige Menschen steigt in unserer Gesellschaft weiterhin an. Dies ist auch in Wächtersbach der Fall. Die Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises planen unter Leitung von Vize-Landrätin Susanne Simmler für die nächsten drei Jahre drei weitere Senioren- Pflegeeinrichtungen. Eine davon soll 2020 in Waldensberg mit 36 Pflegeplätzen entstehen. In seiner Sitzung hat hierüber der Kreistag des Main-Kinzig-Kreises einstimmig Beschluss gefasst.

    Bürgermeister Andreas Weiher zeigt sich hoch erfreut über die Entscheidung für Waldensberg. Der Standort ist geographisch ideal für die sogenannte Spielberger-Platte, auch Wittgenborner Hochebende genannt. Inklusive der nahgelegenen Dörfer Kefenrod, Wolferborn, Streitberg und Spielberg würde sodann diese Einrichtung für nahezu 8 000 Einwohner dieser Region zur Verfügung stehen. Dies werde eine erhebliche Erleichterung für die pflegebedürftigen Menschen, aber auch für deren Angehörige bringen.

    Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 7. November.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4