SUCHE
  • 1

    Basketball (re). Während die Landesliga-Frauen des BC Gelnhausen mit einer Niederlage in die Saison gestartet sind, hat der MX10-Nachwuchs den zweiten Sieg im zweiten Spiel gelandet.

  • 1
    Fußball
    Skandal-Match in Aufenau wird 2:2 gewertet
    Wächtersbach-Aufenau (hag). Es war der negative Höhepunkt im Fußballkreis Gelnhausen am vergangenen Wochenende: Die unschönen Szenen nach dem C-Liga-Spiel zwischen Melitia Aufenau II und dem SV Neuses II. Jene Partie wurde überschattet von einer wüsten Schlägerei, an dessen Ende sich der junge Birsteiner Schiedsrichter Christian la Mela derart bedroht fühlte, dass er sich in der Kabine einschloss und die Polizei anrief. Die Partie wird allerdings nicht als „abgebrochen“, sondern als 2:2-Remis gewertet, wie Peter Kersten vom Kreisfußballausschuss bestätigte. Die Ursachenforschung läuft.
  • 2
    Lokalsport
    Drei-Stunden-Enduro des MSC Aufenau
    Wächtersbach-Aufenau (re). Bei angenehmen Renntemperaturen waren rund 400 Endurofahrer und Fahrer in Aufenau am Start. Mit eineinhalb bis drei Stunden Fahrzeit kann man die Rennen der Interessengemeinschaft Endurosport (IGE) durchaus als Marathonrennen des Geländemotorradsports bezeichnen. Neben fahrerischem Können sind insbesondere eine gute Kondition sowie ein technisch einwandfreies Motorrad die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme. Diese Voraussetzungen erfüllten der Vereinsfahrer Henri Heise sowie Armin und Julian Donnecker besonders gut.
  • 3
    Lokalsport
    Deutsche Team-Meisterschaft in Lage: U 20 aus dem Medaillenrängen gedrängt
    Gelnhausen (alt). Mit dem Titelgewinn der U 16-Mannschaft bei den Deutschen Team-Meisterschaften der Altersklasse U 20 und U 16 in Lage (den die GNZ bereits gestern vermeldete) gelang dem TV Gelnhausen ein exzellenter Saisonschlusspunkt.
  • 4
    Lokalsport
    MSC Neuenhaßlau begeistert 800 Zuschauer
    Neuenhaßlau (hag). Nach elf Jahren Pause hat der MSC Neuenhaßlau wieder ein Grasbahnrennen ausgerichtet. Nach Angaben von Vereinsboss Thomas Schiffner war die Veranstaltung „ein voller Erfolg“. 800 begeisterte Zuschauer belegen Schiffners Einschätzung. Freuen konnte sich Schiffner auch über das Abschneiden der heimischen Fahrer, die durch die Bank vordere Plätze einfuhren. Einen Unfall gab es auch, allerdings verletzte sich glücklicherweise niemand. „Es gab Gott sei Dank nur Materialschäden“, zeigte sich Schiffner erleichtert.
  • 5
    Fußball
    Somborn dreht Spiel nach 0:2-Rückstand
    Gelnhausen (mih/gh/don). Neuer Tabellenführer der Kreisoberliga ist der FC Gelnhausen, der am Sonntagnachmittag 2:1 beim FC Germania Rothenbergen gewann. Es war auch ein starker Auftritt am Samstagnachmittag vom SV Somborn.
  • 6
    Handball
    3. Liga Ost Männer: HSC Coburg II - TV Gelnhausen 20:33 (10:15)
    Handball (dg). Jubelstimmung beim TV Gelnhausen: Die Barbarossastädter feierten mit dem überzeugend herausgespielten 33:20-Triumph beim HSC Coburg II den ersten Auswärtssieg der Saison und den zweiten doppelten Punktgewinn in Folge. Die junge Mannschaft des heimischen Handball-Flaggschiffs zeigte beim B-Team des Zweitligisten über weite Strecken der Partie eine konzentrierte Leistung und verdiente sich den Erfolg redlich. Damit hat sich das heimische Handball-Flaggschiff bis auf Weiteres im Tabellenmittelfeld der 3. Liga Ost festgesetzt.
  • 7
    Fußball
    SV Hochland Fischborn: Dinov und Ristenski überzeugen beim A-Liga-Zweiten
    Birstein-Fischborn (tfr). Die Zwischenbilanz liest sich hervorragend: Nach acht Spieltagen nimmt der SV Fischborn mit 16 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga A Gelnhausen ein.
  • 8
    Lokalsport
    Jedermann-Zehnkampf in Bad Nauheim: Pfahls Vierter
    Gelnhausen (alt). Am 25. Jedermann-Zehnkampf des LSC Bad Nauheim nahmen 140 Leichtathleten teil, darunter auch einige Sportler des Leichtathletikkreises Gelnhausen/Schlüchtern.
  • 9
    Handball
    Männer: Auftakt für neuen TGS-Trainer Hundur / TVG III spielt gegen Wundertüte
    Gelnhausen (don/mih). Zum Saisonbeginn in den regionalen Handball-Ligen müssen die heimischen Mannschaften ihre Entwicklungen der Vorbereitung unter Beweis stellen. Die zweite und dritte Mannschaft der Gelnhäuser kämpfen in der Landesliga und Bezirksoberliga um die ersten Punkte der aktuellen Spielzeit.
  • 10
    Lokalsport
    Regionalliga: Aufsteiger SVG auf Rang fünf, Bad Orb Siebter
    Triathlon (re). Erfolgreich präsentierten sich die Triathleten des SV Gelnhausen beim Saisonfinale in Remagen. Die „Eisenmänner aus der Barbarossastadt erkämpften sich beim Abschluss-Wettkampf den fünften Rang, den sie somit auch in der Regionalliga-Gesamtwwertung behaupteten. Der TV Bad Orb wurde in Remagen Dritter, glich damit das heimische Derby-Duell über die gesamte Saison gesehen aus und freute sich darüber hinaus über Platz sieben im Endklassement. Zudem holte der Bad Orber Routinier Adi Kohr bei der Hessenmeisterschft eine Bronzemedaille.
  • 11
    Lokalsport
    TV Salmünster und VGG Gelnhausen stellen die Topteams
    Gelnhausen (dg/mih/hag). Aufschlag zur Volleyball-Saison 2018/2019: In den heimischen Hochburgen Salmünster, Neuenhaßlau, Gelnhausen und Freigericht herrscht ebenso Vorfreude auf die am Wochenende beginnende Spielzeit wie bei allen weiteren heimischen Teams.
  • 12
    Fußball
    Co-Trainer Unger übernimmt interimsweise
    Gelnhausen (hag). Überraschende Personalie beim Gelnhäuser Fußball-Kreisoberligisten TSV Höchst: Sascha Köchling ist ab sofort nicht mehr Trainer des aktuellen Tabellenneunten. Private Gründe seien ausschlaggebend gewesen für Köchlings Rückzug. Co-Trainer Felix Unger wird den Traditionsverein interimsweise als Coach betreuen.
  • 13
    Lokalsport
    Habermann-Duo auf Platz eins und zwei
    Langenselbold (re). Die Langenselbolder Brüder Dennis und Timo Habermann vom gleichnamigen Racing-Team haben durch ihren Doppelsieg beim „Santa Pod Raceway“ in England zum Abschluss der Dragster-Europameisterschaft in der Top-Methanol-Klasse Rennsport-Geschichte geschrieben. Bislang hatte es noch nie in der EM-Geschichte ein ein Team geschafft, alle sechs Saisonrennen zu gewinnen. Diese „Schallmauer“ haben die Habermänner nunmehr durchbrochen, wobei sich Dennis am Ende vor seinem Bruder Timo als europäischer Champion feiern lassen durfte.
  • 14
    Lokalsport
    BCG-Coach Blendin über Saisonziele, Motivationsprobleme und Nachwuchssorgen
    Basketball (hag). Rückblick März diesen Jahres: Nach dem letzten Oberligaspiel gegen Krofdorf/Gleiberg herrschte Jubel, Trubel, Heiterkeit beim BC Gelnhausen. In einer brechend vollen Herzbachhalle hatte der BCG gerade in einem echten „Endspiel“ die Oberliga-Meisterschaft eingetütet.
  • 15
    Lokalsport
    Deutsche Autocross-Meisterschaft: Sieg auf dem Kesseltalring
    Motorsport (re). Vanessa Mandel hat auf dem bayerischen Kesseltalring Vollgas gegeben und den ersten sowie den Finallauf gewonnen.